Partner

Das Frankfurter Forum e. V.  wird seit seiner Gründung im August 2008 von der Lilly Deutschland GmbH bzw. der Lilly Deutschland Stiftung in Bad Homburg v. d. Höhe als Hauptsponsor finanziert.  Weitere Partner sind  die IQVIA Commercial  GmbH & Co. OHG in Frankfurt und die Ärztezeitung aus dem Haus der Springer Medizin Verlagsgesellschaft mbH in Neu-Isenburg.

Die Sponsoren fördern mit ihrem Engagement in aktiver Verantwortung den interdisziplinären Dialog grundsätzlicher und langfristiger Fragen der Gesellschaft und der Gesundheitspolitik.

Die Sponsoren nehmen keinen Einfluss auf die Auswahl und Ausarbeitung der Tagungsthemen der Forumsveranstaltungen, der Referentinnen und Referenten, der Vortragsmanuskripte, der Diskussionen und der Abschlussstatements, wodurch die redaktionelle Unabhängigkeit der Publikationsreihe „Frankfurter Forum: Diskurse“ garantiert ist.